07.02.2020 / Leserbrief / /

Volksinitiative «Mehr bezahlbare Wohnungen»

Volksinitiative «Mehr bezahlbare Wohnungen» – Verfassungsziel wird bereits umgesetzt

In seinem Leserbrief fordert Herr Markic, dass das Verfassungsziel, in welchem jeder eine tragbare Wohnung finden kann, umgesetzt werden soll. Die Förderung des gemeinnützigen Wohnungsbaus steht auch heute schon in der Bundesverfassung (Art. 108) und wird durch den Fonds de Roulement, einen Förderfonds für gemeinnützige Wohnbauträger auch bereits umgesetzt. Der Bundesrat schlägt vor, den Fonds um weitere 250 Millionen Franken aufzustocken, wenn die Initiative abgelehnt wird. Dann wären darin insgesamt 800 Millionen Franken enthalten. Ich bin der Meinung, dass die Förderung über den Fonds ein bewährtes Mittel darstellt und besser funktionieren wird. «Gemeinnütziger Wohnungsbau soll föderalistisch in den Kantonen und Gemeinden stattfinden – ohne fixe Bundesquote.» Daher lehne ich die Initiative ab.

Sandro Patierno, Kantonsrat & Regierungsratskandidat Schwyz